Gruppe mit besonderen Bedürfnissen: Non-Profit-Mandanten

Die Einrichtungen und Unternehmen des Non-Profit-Bereiches stehen vor vielen neuen Herausforderungen. Angesichts knapper öffentlicher Mittel und anstehender Einsparungen im Kultur-, Sozial- und Gesundheitswesen sowie in der Wissenschaft stehen sie vor großen Hausforderungen, ihren Aufgaben weiterhin quantitativ und qualitativ angemessen nachkommen zu können. Gleiches gilt für religiöse und politische Non-Profit-Einrichtungen. Vielfach werden Gratwanderungen zwischen den Zielen der Auftragserfüllung und der Wirt-schaftlichkeit der Maßnahmen erforderlich.

Auch bei Public-Private-Partnerships von beteiligten Kommunen sowie interessierten Privatunternehmen steht insbesondere bei Wirtschafts- und Finanzkrisen dem erhöhten Finanzbedarf für die zu ergreifenden Maßnahmen vielfach das Problem ihrer Finanzierung durch Zuschüsse der Fördermittelgeber konträr gegenüber.

Durch Verbesserung der Organisations- und Ablaufstrukturen lassen sich vielfach Kosteneinsparungen und erhöhte Auslastungen erzielen, die einen Fortbestand der gemeinnützigen Einrichtungen zu ermöglichen helfen.


Im Fokus (Non-Profit)
Keine Artikel vorhanden.